Landschaft

Anfahrt

Weg durch eine Wiese

Topographie

Ungarn liegt in einem Becken südwestlich der Karpaten, ein Hochgebirge mit Gipfelhöhen von 1500 bis 2000 m. Zum Land selber gehören davon Mittelgebirge, mit etwas mehr als 1000 m. Zwei Drittel des Landes werden von der kleinen Tiefebene im Nordwesten und der großen Tiefebene östlich der Donau eingenommen. Teil dieser grossen Tiefebene ist die Puszta. Zwischen den beiden Tiefebenen verläuft von Südwesten nach Nordosten ein beinahe zusammenhängender Gebirgszug vulkanischen Ursprungs, der hier die Topografie bestimmt:
unser Einsatzgebiet!

Streckenrepertoire

Gebirge, knapp über 1000 m, Quellen und Wasserläufe prägen das abwechslungsreiche Oberflächenprofil im Norden Ungarns.

außerdem: Cross- und Endurowettbewerbsstrecken